DAS BIN ICH


Es entsteht eine Magie des Anhaltens in einer schnellen Zeit
und einen kurzen Moment der Stille, um vor den Objekten zu verweilen
und in Kommunikation mit ihnen zu gehen.
Meine Vision ist ein Ideal im Sinne einer positiven, optimistischen Vorstellung, das Bestreben, die Distanz zum Betrachter zu verringern,
die Schwelle von Kunst und Leben zu überbrücken,
die Wahrnehmung zu erweitern.
Uns vertraute und alltägliche, zumeist als wertlos erachtete Dinge,
werden als neue, kunstwürdige Materialien entdeckt.
Der einfachste und unbeachteste Gegenstand wird in ein bedeutungsvolles Element verwandelt.


Zur Werkzeugleiste springen